Seide – Tradition seit 5000 Jahren

Schon vor über 5000 Jahren wurde in China erstmals aus den Kokons der Seidenraupe Seide hergestellt. Der Naturstoff, dessen Herstellung lange Zeit ein wohlgehütetes Geheimnis der Chinesen blieb, war in Europa extrem kostbar. Die Vorteile der Seide sind seit jeher bekannt, sodass es nicht verwunderlich ist, dass vor ca. 2000 Jahren Seide mit Gold aufgewogen wurde.

Vorteile

Besonders bei Einstecktüchern ist Seide ein beliebtes Material, da es sehr gut mit einem Anzug aus Wolle kontrastiert. Darüber hinaus ist sie glatt und schimmernd, was Seide zu einem besonders luxuriösen und edlen Material macht. Bei so einem hochwertigem Material ist allerdings zu beachten, dass es extrem empfindlich ist und es bei der Pflege einige Punkte zu beachten gibt.

 

Pflege

Seide sollte niemals mit Parfum besprüht werden und am besten nur in Handwäsche gewaschen werden. Außerdem sollte Seide vor zu starkem Sonnenlicht geschützt werden. Überdies muss unbedingt darauf geachtet werden, die Seide immer von der Rückseite zu bügeln.


Sollten Sie mehr über die anderen Materialien unserer Produkte erfahren wollen klicken Sie sich doch durch unsere weiteren Beiträge: Leder – ein besonderes Material, Edelstahl – der Alleskönner, etc.

Um immer über die aktuellsten Beiträge informiert zu werden, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.


Beliebte Beiträge

Kommentieren