Allgemeine Geschäftsbedingungen
Anbieterkennzeichnung

Vorliegend finden Sie wichtige Informationen über das Einkaufen bei:
Rarement e.U.
Kandlgasse 16
1070 Wien
Österreich

Kundenservice:
E-Mail: support@rarement.eu

Geschäftsführer: Sandro Taferner
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
Firmenbuchnummer: FN 496045

1. Geltungsbereich:
1.1. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Bestellungen im Online-Shop www.Rarement.eu und der Vertragspartner ist hierbei Rarement e.U. im folgendem „Rarement“ genannt. Alle Angebote und Aktionen in Werbemitteln und im Online-Shop gelten nur solange der Vorrat reicht. Rarement darf sich hierbei zur Abwicklung und Ausführung der Bestellung verschiedener Dienstleister bedienen.

1.2. Der Verkauf erfolgt ausschließlich an unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Personen ab dem vollendetem 18. Lebensjahr oder an juristische Personen. Alle für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und weitere Informationen sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

1.3. Verkauf und Versand erfolgt nur in ausgewählten Länder der Europäischen Union. Die Versandkosten können hierbei je nach Land variieren und unter dem Menüpunkt unter www.rarement.eu/versand eingesehen werden.

2. Vertragsabschluss
2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop www.rarement.eu stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Angebote im Online-Shop sind freibleibend, solange sie nicht zum Inhalt einer vertraglichen Vereinbarung werden. Die Vertragssprache ist hierbei Deutsch. 

2.2. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

Wählen Sie als Zahlungsart den Online-Zahlungsdienst PayPal, so kommt der Vertrag Ihnen und Rarement mit Abschluss der Zahlung bei PayPal zustande. Sie sind – vorbehaltlich eines gesetzlichen Rücktritts- oder Widerrufsrechts – 2 Werktage an Ihre Bestellung gebunden. Mit der Annahme des Angebots durch Rarement kommt der Kaufvertrag zustande. Gleichzeitig mit dem Warenversand wird daher die Rechnung erstellt, Ihre Kreditkarte belastet bzw. das Entgelt über die jeweils von Ihnen gewählten Zahlungsmethode abgebucht.

2.3. Bestellungen dürfen ausschließlich von Personen getätigt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.4. Bei einer Bestellung sind die im Bestellformular vorgesehenen persönlichen Daten auszufüllen. Von jeder Änderung dieser persönlichen Daten ist Rarement unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Rarement behält sich vor, Bestellungen mit offensichtlich unzutreffenden oder unvollständigen Daten nicht anzunehmen.

2.5. Der Vertrag wird in deutscher Sprache abgeschlossen.

2.6. Der Vertragstext wird nicht gespeichert.

2.7. Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

3. Widerrufsbelehrung
3.1. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Rarement (Rarement e.U., Kandlgasse 16, 1070 Wien, Österreich, E-Mail: vip@rarement.eu) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Rarement Ihnen alle Zahlungen, die Rarement von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von Rarement angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei Rarement eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Rarement dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Rarement kann die Rückzahlung bis zum Rückerhalt der Waren verweigern, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie Rarement über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Rarement zurückzusenden oder an einen Transportdienstleister zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Details zu den Kosten der Rücksendung finden Sie unter Punkt 5.4..

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.3. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an: Rarement e.U., Kandlgasse 16, 1070 Wien, Österreich, E-Mail: vip@rarement.eu
Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über:

den Kauf der folgenden Waren*:

die Erbringung der folgenden Dienstleistung*:

bestellt am*/erhalten am*:

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) nur bei Mitteilung auf Papier:

Datum
________________________________ 

*Unzutreffendes bitte streichen.

3.4. Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts:

Es besteht kein Widerrufsrecht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Preise
4.1. Die im Onlineshop www.rarement.eu angegebenen Preise verstehen sich, sofern dies nicht jeweils im Einzelfall anders angegeben ist, als Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erhebt Rarement keine Umsatzsteuer und weist diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

5. Versandkosten und Rücksendekosten
5.1. Bei Rarement bestellen Sie bei Lieferungen nach Deutschland und Österreich versandkostenfrei.

5.2. Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland und Österreich können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten haben Sie zu tragen.

5.3. Wenn Sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen, entfallen die Versand- und Rückversandkosten nach Deutschland und Österreich. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie das beigelegte Retourenformular ausfüllen und über das Rarement Retourenportal einen Antrag auf kostenfreie Rücksendung stellen. Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung Ihres Antrages ein Retourenetikett, welches Sie auf das Paket kleben müssen, um von der kostenfreien Rücksendung Gebrauch machen zu können.

6. Zahlungsbedingungen
6.1. Ihnen stehen die im Onlineshop jeweils angegebenen Zahlungsmethoden zur Verfügung. Sie haben die notwendigen Informationen bei der Bestellung vollständig und richtig anzugeben und zu bestätigen, dass Sie über die jeweilige Kreditkarte bzw. das Zahlungsmittel verfügungsberechtigt sind.

6.2. Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Absendung der Ware an Sie zur Zahlung fällig.

6.3. Für den Fall des Zahlungsverzugs sind Verzugszinsen in der jeweils gesetzlichen Höhe vereinbart.

7. Lieferbedingungen
7.1. Lieferungen sind grundsätzlich nur nach Deutschland und Österreich möglich. Für Lieferungen in andere Länder können Sie Rarement jedoch auch jederzeit kontaktieren und Rarement unterbreitet Ihnen ein entsprechendes Angebot. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

7.2. Rarement liefert die bestellten Waren innerhalb von 10 Tagen nach Bestelleingang aus. Einen Hinweis auf abweichende Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

7.3. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn Rarement infolge höherer Gewalt selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird Rarement den Kunden umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

7.4. Die angegebene Lieferzeit kann sich durch bei der Lieferung vorkommende beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weitere von Rarement nicht zu vertretenden Umstände, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt verlängern. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen.

7.5. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen im Bestellvorgang angegebene Lieferadresse.

8. Eigentumsvorbehalt
8.1. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Rarement.

9. Gewährleistung und Schadenersatz
9.1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Regeln.

9.2. Rarement haftet für Schadenersatzansprüche – insbesondere aus unerlaubter Handlung, Organisationsverschulden, Verschulden bei Vertragsabschluss oder etwaigen anderen verschuldensabhängigen Ansprüchen aus Pflichtverletzungen – nur, soweit sie auf dem Verschuldensmaßstab Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen oder der Schaden auf einer Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beruht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Eine allfällige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt davon unberührt. Der vorstehende Haftungsausschluss für Fälle einfacher Fahrlässigkeit gilt nicht bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder des arglistigen Verschweigens eines Mangels. In diesen Fällen haftet Rarement auch bei leichter Fahrlässigkeit. Eine eventuelle Herstellergarantie bleibt ebenfalls unberührt. Soweit die Haftung von Rarement vorstehend geregelt ist, gilt dies auch für die Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Rarement.

9.3. Rarement garantiert keine andauernde Verfügbarkeit der Website www.rarement.eu. Um Schäden durch Computerviren oder sonstige Schadprogramme zu vermeiden, sollten Sie eine aktuelle Browsersoftware sowie geeignete Schutzprogramme in der jeweils aktuellen Version einsetzen.

9.4. Rarement übernimmt als Websitebetreiber keinerlei inhaltliche Verantwortung für Inhalte, welche durch registrierte Mitglieder, wie zum Beispiel Ihnen oder andere Kunden, auf www.rarement.eu veröffentlicht wurden.

10. Datenschutzhinweis
10.1. Unsere Maßnahmen zum Datenschutz richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Details zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihren Rechten an Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

11. Bildrechte
11.1. Alle Bildrechte liegen bei Rarement bzw. bei den von Rarement ausgewählten Partnern. Jegliche Verwendung von Bildern ist ohne die Zustimmung von Rarement nicht gestattet.

12. Rechtswahl und Gerichtsstand
12.1. Alle über den Online-Shop www.rarement.eu abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich österreichischem Recht unter (soweit möglich) Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl schließt ein, dass Ihnen mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem der Staaten des EWR der gewährte Schutz, der sich durch zwingende Bestimmungen des Rechts dieses Staates ergibt, nicht entzogen wird.

12.2. Sind Sie Unternehmer im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes, dann ist der ausschließliche Gerichtsstand Wien.

13. Salvatorische Klausel
13.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

14. Streitschlichtung
14.1. Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den folgenden Link zu erreichen: https://ec.europa.eu/consumers/odr

15. Änderungsvorbehalt
15.1. Rarement ist berechtigt, ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen, wenn veränderte gesetzliche, behördliche oder technische Rahmenbedingungen zu einer mehr als nur verhältnismäßigen Störung des Verhältnisses zwischen Leistung und Gegenleistung oder zu einer Vertragslücke geführt haben oder wenn eine Ergänzung wegen der Einführung neuer Funktionen der von Rarement genutzten Plattform erforderlich ist und die Änderung unter Berücksichtigung Ihrer Interessen für Sie zumutbar ist. Die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Rarement werden Ihnen spätestens drei Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten unter Mitteilung des Inhalts der jeweils geänderten Regelungen per E-Mail an die von Ihnen an Rarement mitgeteilte E-Mail-Adresse angekündigt. Sollten Sie nicht binnen 3 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung den jeweiligen Änderungen in Textform widersprechen, so gilt Ihre Zustimmung als erteilt. Rarement weist hierauf auch in der Änderungsmitteilung hin. Widersprechen Sie der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Rarement form- und fristgerecht, wird das Vertragsverhältnis unter den bisher vereinbarten Bedingungen fortgesetzt. Rarement behält sich für diesen Fall vor, das Vertragsverhältnis zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen. Änderungen und/oder Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Rarement werden unabhängig von alldem auch dann Vertragsbestandteil, wenn Sie die Angebote von Rarement nach Ankündigung und Inkrafttreten der Änderung weiter nutzen, z.B. erneut bei uns bestellen und/oder sich in Ihrem Konto einloggen, oder wenn Sie sonst der Änderung zustimmen.

Stand 20.10.2019

© 2021 Rarement e.U. Alle Rechte vorbehalten  |   support@rarement.eu